Macrolophus pygmaeus - Raubwanze

Raubwanze mit breitem Nahrungsspektrum als Kombinationspartner zu Encarsia formosa

Macrolophus pygmaeus – Raubwanze

Die Raubwanze Macrolophus pygmaeus greift alle Stadien der Weißen Fliege an. Zusätzlich gehören auch Blattläuse sowie Spinnmilben, Minierfliegenlarven und Thripse zum Nahrungsspektrum. Die Wirtstiere werden von den Raubwanzen ausgesaugt.

Die Raubwanze wird bis 4 mm groß. Vom Erscheinungsbild ist sie grün, dünn und mit langen Beinen und Fühlern ausgestattet. Die Larven sind grün-gelblich, mit deutlich erkennbaren roten Augen.

Da die Entwicklung von Macrolophus pygmaeus nur langsam verläuft, ist ein frühzeitiger Einsatz notwendig, um eine Etablierung der Raubwanzen im Bestand zu erreichen. Bei 25 °C schlüpfen die Larven nach 11 Tagen aus den Eiern, die Entwicklung bis zur erwachsenen Raubwanze dauert dann noch etwa 3 Wochen. 

Macrolophus pygmaeus kann auch noch bei niedrigerer Luftfeuchte eingesetzt werden.

geschlossen

geschlossen

Anwendung

Gemüsebau

Anwendungsdetails Gemüsebau

  • vorbeugend 0,5-2 Raubwanzen/m², 2 x im Abstand von 14 Tagen
  • bei Befall 5 Raubwanzen/m², vorzugsweise in Befallsherde, 2 x im Abstand von 14 Tagen

Einsatz

Einsatz im Unterglasanbau von Gemüse und Zierpflanzen

Zierpflanzen

Anwendungsdetails Zierpflanzen

  • vorbeugend 0,5-2 Raubwanzen/m², 2 x im Abstand von 14 Tagen
  • bei Befall 5 Raubwanzen/m², vorzugsweise in Befallsherde, 2 x im Abstand von 14 Tagen

Einsatz

Einsatz im Unterglasanbau von Gemüse und Zierpflanzen

Anwendungshinweise

Die Raubwanzen werden auf die Blätter ausgestreut.
Macrolophus pygmaeus kann gut vorbeugend eingesetzt werden. Bei Nahrungsmangel sollte eventuell mit Mehlmotteneiern (unfruchtbar, 40 g/ha) nachgefüttert werden.
Die Einsatzperiode erstreckt sich von März bis Juli. Der Einsatz der Raubwanzen sollte nach dem Entblättern geschehen. Bei hoher Besatzdichte und ungünstigen Kulturbedingungen kann es bei Gerbera-Anzuchten zu Blütenschädigungen sowie bei Cherrytomaten zu Störungen beim Fruchtansatz kommen.

Produktdetails

Liefereinheiten

250/500 Raubwanzen

Zurück