Rampastop® Paste

Baumleim gegen Ohrwürmer sowie anderen kriechenden Insekten am Stamm

Produktbeschreibung

RAMPASTOP® Leimschranke ist ein einfach anzubringender, mechanischer Schutz, der verhindert, dass kriechende Schädlinge und Lästlinge über den Stamm auf die Äste und in die Krone des Baumes gelangen. Die Insekten bleiben auf dem angebrachten Leimring kleben.  

Anwendung

3-5 Liter RAMPASTOP® Leimschranke für 100 Bäume (bei einem Stammdurchmesser von 15 cm) entspricht 25 ml/Baum


Anwendungshinweise

Der wasserfeste Baumleim lässt sich nach Tauchen der Hände in 5 %iger Seifenlösung manuell verarbeiten. RAMPASTOP® Leimschranke ist ohne toxikologische Einstufung

Vorsicht: RAMPASTOP® Leimschranke nicht an waagerechte Äste anbringen. Der Klebstoff ist so nachhaltig, dass insektenfressende Warmblüter daran haftenbleiben können. Vor der Anbringung von RAMPASTOP® Leimschranke das Gras um den Baumstamm herunter mulchen. Kriechende Insekten können das Gras zur Überbrückung der Leimschranke verwenden.

Wirkungsdauer 8-12 Wochen, abhängig vom Staub in der Luft sowie Abfangmenge

geschlossen

geschlossen

Anwendung

Steinobst

Anwendungsdetails Steinobst

Gegen den Gemeinen Ohrwurm (Forficula auriculariazur Bekämpfung kriechender Insekten am Stamm von Knospenaufbruch bis Pflückreife
Ab Knospenaufbruch

Max. Zahl Behandlungen
In der Anwendung: 2
In der Kultur bzw. je Jahr: 2

Abstand: 8 bis 12 Woche(n)

Anwendungstechnik: als Leimring ankleben

Aufwand: 25 ml pro Stück

Wartezeit: F

Produktdetails

Einfluss auf Nichtziel-Organismen

RAMPASTOP® Leimschranke hat keinen Einfluss auf Bienen und Nützlinge.

Lagerung und Haltbarkeit

Kühl und trocken gelagert 24 Monate haltbar.

Gebindegrößen

1 Liter, 5 Liter

Zugelassen bis

31.12.2021

 

Zurück