Myco-Sin®VIN

Schwefelsaure Tonerde, Pflanzenextrakte 

Pflanzenstärkungsmittel zur allgemeinen Gesunderhaltung im Weinbau

Produktbeschreibung

Myco-Sin® VIN ist das, speziell für den Weinbau durch intensive Forschung, optimierte Pflanzenstärkungsmittel auf Basis von Schwefelsaurer Tonerde und ausgewählten Pflanzenextrakten, welches aus umfangreichen Untersuchungen im ökologischen Weinbau mit Erfolg hervorgieng.  Myco-Sin® VIN dient allgemein der Gesunderhaltung der Pflanzen, fördert ihre Gesundheit und Vitalität, insbesondere bei Rebsorten, die empfindlich gegenüber Falschen Mehltau (Peronospora) reagieren.

Gemeldet für die Registrierung als Pflanzenstärkungsmittel. Das Produkt befindet sich in der Beurteilungsphase und darf derzeit sowohl vertrieben als auch eingesetzt werden.

geschlossen

geschlossen

Anwendung

Weinbau

Anwendungsdetails

Zur Pflanzenstärkung empfindlicher Sorten gegenüber Peronospora (Plasmopora viticola), Roter Brenner (Pseudopezicula tracheiphila) und Schwarzfleckenkrankheit

Zur Vorblüte (BBCH 13)
Empfohlene Aufwandmenge:

3 kg/ha in bis zu 600 l/ha Wasser

Entwicklung der Gescheine (BBCH 14 bis BBCH 55)
Empfohlene Aufwandmenge:

5 kg/ha in bis zu 1.000 l/ha Wasser

Versuchsergebnisse

Anwendungshinweise

Zur Pflanzenstärkung in Zeiten erhöhter Infektionsgefahr wird Myco-Sin® VIN im Abstand von 7-10 Tagen in einer Anwendungskonzentration von 0,5 % gespritzt.

Myco-Sin® VIN sollte stets vorbeugend angewendet werden, d. h. bevor sich die Pilzinfektionen stattfinden. Nach starkem Regen ist der Spritzbelag zu erneuern. Wegen synergistischer Effekte wird generell die Zumischung von Netzschwefel Stulln in gleicher Aufwandmenge wie Myco-Sin® VIN empfohlen. Die besten Erfahrungen für eine hohe pflanzenstärkende Wirkung im Weinbau liegen bei einer Aufwandmenge an Myco-Sin® VIN von 5 kg/ha und Spritzung.

Produktdetails

Wartezeiten

Keine

Mischbarkeit

Myco-Sin® VIN lässt sich problemlos mit XenTari® mischen.

Die Wirkung von Myco-Sin® VIN verbessert sich durch die Zumischung von 5 kg/ha Netzschwefel Stulln. Myco-Sin® VIN nicht mit alkalischen Substanzen (PottaSol®, Cocana®, VitiSan®) und Kupferprodukten mischen.

Lagerung und Haltbarkeit

trocken lagern, mind. 3 Jahre haltbar ab Herstellungsdatum.

Gebindegrößen

25 kg

Zurück