MENNO® Florades

Wirkstoff: 90 g / l Benzoesäure

Desinfektionsmittel gegen phytopathogene Pilze, Bakterien und Viren

Produktbeschreibung

MENNO® Florades wird für die Desinfektion von Gerätschaften, Stell- und Produktionsflächen verwendet. 

 

Anwendungsbereiche

Gemüsebau (Jungpflanzenanzucht):
gegen Viren, pilzliche und bakterielle Schaderreger 

Zierpflanzenbau:  
gegen Viren, pilzliche und bakterielle Schaderreger

Pflanzen oder Pflanzenerzeugnissen dürfen nicht direkt mit MENNO® Florades behandelt werden.

Anwendung

Vorbeugend nach der letzten Nutzung oder vor jeder Wiederverwendung: 
Tauchen von Kulturgefäßen (Töpfe, Trays ...), Spritzen von Lagerflächen und Transportbehältern, Abgießen von Stellflächen 

Vor der Benutzung:
Tauchen von Geräten und Messern

Vor der Anwendung von MENNO® Florades muss eine gründliche Reinigung der zu behandelnden Oberflächen erfolgen, um Schmutz und Pflanzenreste zu entfernen. Danach sollten die Flächen abtrocknen.

Anwendungshinweise

Der pH-Wert der MENNO® Florades-Tauchlösung sollte während der Einwirkungszeit unter 4,5 liegen. Durch Nachdosierung von MENNO® Florades kann der empfohlene pH-Wert eingestellt werden. Bei Flächenbehandlungen durch Spritzen oder Gießen ist der pH-Wert nicht relevant, da die aktive Wirkstoffmenge je Flächeneinheit direkt appliziert wird.

 

Aufwandmenge

Anwendungskonzentration: 1–4 %  

Wasseraufwandmenge Gemüsebau für Stellflächen, Geräte etc.:  0,6–0,8 l / m²

Einwirkungszeit:  Geräte, Messer bis 3 Minuten; Stellflächen, Kulturgefäße bis 16 Stunden

Anwendungskonzentration und Einwirkungszeit hängen von den Schadorganismen und Einsatzgebieten ab. 

 

Produktdetails

Lagerung und Haltbarkeit

Kühl lagern; im geschlossenen Gebinde mind. 5 Jahre haltbar.

Gebindegröße

Flasche (1 Liter), Kanister (10 Liter), Fass (200 Liter)

Zugelassen bis

31.01.2019

 

Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden.
Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.

Zurück