Myco-Sin®

Schwefelsaure Tonerde, Pflanzenextrakte

Pflanzenstärkungsmittel zur Allgemeinen Gesunderhaltung im Obstanbau

Produktbeschreibung

Myco-Sin® aktiviert die Widerstandskraft der Pflanzen, fördert die Gesundheit und Vitalität. Gesunde und vitale Pflanzen sind weniger anfällig gegenüber abiotischem Stress sowie gegenüber schwächebedingtem frühzeitigem Altern.

Gemeldet für die Registrierung als Pflanzenstärkungsmittel. Das Produkt befindet sich in der Beurteilungsphase und darf derzeit sowohl vertrieben als auch eingesetzt werden.

Anwendung

geschlossen

geschlossen

Kernobst

Anwendungsdetails Kernobst

Empfohlene Aufwandmenge:

Während der Blüte
5 kg/ha und je m Kronenhöhe während der Blüte, ideal als Tankmischung mit 2 kg/ha und je m Kronenhöhe Netzschwefel Stulln.

Vor der Ernte
4 bis 6 Anwendungen mit je 4 kg/ha und je m Kronenhöhe, beginnend 8 Wochen vor der Ernte

Steinobst

Anwendungsdetails Steinobst

Empfohlene Aufwandmenge:

Während der Blüte
5 kg/ha und je m Kronenhöhe während der Blüte.

Produktdetails

Wartezeit

Keine

Mischbarkeit

Myco-Sin® ist mischbar mit XenTari® und Netzschwefel Stulln. Da der pH-Wert der Spritzbrühe im stark sauren Bereich liegt (ca. pH 3,4 - 3,8), dürfen keine alkalischen Stoffe (z.B. Cocana®, VitiSan®, CURATIO®,PottaSol®) zugemischt werden. Eine Mischung mit Granulovirenpräparate (Madex®, Capex®) ist möglich. Spritzbrühe nach dem Ansetzen umgehend ausbringen.

Bei Verwendung harten Wassers den pH-Wert auf ca. pH 3,6-3,8 einstellen.

Lagerung und Haltbarkeit

Bei trockener Lagerung mind. 3 Jahre haltbar ab Herstellungsdatum.

Gebindegrößen

10 kg, 25 kg

Zurück