MYC - Mykorrhiza

Symbiose zwischen Pilzen und Pflanzenwurzeln

Mykorrhizapilze leben im Boden und bilden mit den Pflanzenwurzeln diese wichtige Symbiose. Die Mykorrhizapilze liefern der Pflanze Nährsalze und Wasser und erhalten ihrerseits einen Teil der durch die Photosynthese der Pflanzen erzeugten Assimilate.

Vorteile

  • Bessere Wurzelentwicklung
  • Geringerer Umpflanzschock
  • Verbessertes Anwachsen von Setzlingen
  •  Verbessertes Wachstum der Pflanze
  • Bessere Nährstoffausbeute
    (es werden zusätzliche Wasser-  und Nährstoffvorräte für die Pflanzen erschlossen)
  • Erhöhte Stresstoleranz

Produkte

Endomykorrhiza (Glomus intraradices):

MYC 4000: (4000 Sporen/g, WP-Formulierung)

Ausbringung als Gießbehandlung oder über Tröpfchenbewässerung, insbesondere bei Aussaaten und Jungpflanzen im Gewächshaus.

Gebindegrößen: 50 g

Produktdetails

Lagerung und Haltbarkeit

Trocken und bei Raumtemperatur gelagert bis zu 1 Jahr haltbar.

Zurück